Kochkurse f├╝r die typische K├╝che des Gardasees

Kunst, Geschichte und gute Küche

Auf den See blicken, sich umdrehen und die herrlichen Berge vor Augen haben... genau so ist die Landschaft am Gardasee, der sich schon immer durch seine reichen und vielfältigen gastronomischen, weinkundlichen und touristischen Angebote ausgezeichnet hat. In dieser Atmosphäre ist auch die Wahl eines Kochkurses entstanden. Der folgende Vorschlag gründet auf der hiesigen Tradition, d.h. auf unserer Küche. Wir sind Köche aus Leidenschaft, die für ihre Freunde und besonderen Bekannten kochen und deren Leidenschaft unausweichlich aus Emotionen hervorgeht. In unserer Küche geschieht immer etwas Neues, hinter jedem Handgriff steht ein Gedanke, eine Idee hinter jeder Zutat,  die wir hinzufügen. Manchmal sind es nur kleine Dinge wie „gib etwas weniger Salz hinein oder etwas mehr Öl“, andere Male geht es um besondere Anlässe und wir geben uns große Mühe, die Speisen mit viel Liebe und Kunstgriffen zu zubereiten. Das Ergebnis ist jedes Mal unterschiedlich, nicht unbedingt gut oder perfekt, es wird jedoch immer eine durchdachte, mit Hingabe vorbereitete Speise voller Nuancen sein.

Wir stellen Ihnen ein typisches Menu des Sees vor, das eine Wiederentdeckung der Produkte der Vergangenheit  sein soll, die allerdings in einem modernen Kleid dargestellt werden. Das milde Klima des Gardasees begünstigt fast das ganze Jahr hindurch eine reiche Obst- und Gemüseernte. Unter den typischen Produkten, die die Restaurants anbieten, haben wir Pflaumen, Äpfel und  Birnen, die einen unverkennbaren Geschmack haben, dazu kommen die, auch von Goethe zitierten Feigen, Weintrauben, Erdbeeren, Zitronen, Heidelbeeren und Waldhimbeeren.

Man sollte natürlich auch die Zitronenhaine nicht vergessen, die ein unvergleichbares historisches und architektonisches Gut des Gardasees darstellen und heute eine von  Arbeit  und Mühe gezeichnete Vergangenheit bezeugen. Dazu gehört natürlich auch der Wein unserer Gegend.

Unser Projekt sieht die Zubereitung eines Menüs von der Vor- bis zur Nachspeise mit typischen Produkten der Regien um den Gardasee vor.
 
  • Der Kurs beginnt am Nachmittag. Zubereitung der einzelnen Gänge. Die Gäste werden von den erfahrenen Händen und Ratschlägen des Chef der „Associazone Bresciana Cuochi“ ( Verband der Köche der Provinz Brescia) geführt
  • Der Kurs endet um 19.30/20.00 Uhr.
  • Im Anschluss werden die vorbereiteten Gerichte, verbunden mit ausgesuchten Weinen, auf der herrlichen Terrasse mit Panoramablick „Il Belvedere dell´Angelo“, verzehrt.
  • Ein Rezeptheft und die Teilnahmebestätigung werden übergeben.
  • Während des Kurses steht ein Dolmetscher zur Verfügung.
  • Der Kurs wird ab mindestens 2 Teilnehmern stattfinden. Kostenangabe auf Anfrage. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns hier oder senden Sie eine E-Mail an info@hotelvillaflorida.com